Polizeiwissenschaft : Newsletter
2017 | 2016 | 2015 | 2014 | 2013 | 2012 | 2011 | 2010 | 2009 | 2008 | 2007 | 2006 | 2005 | 2004 | 2003 | 2002 | 2001 | 2000 | 1999 |
213 | 212 | 211 | 210 | 209, Juli 2017 | 208 | 207 | 206 | 205 | 204 | 203
Nr. 209, Juli 2017
 
17) Schikanen gegen Fußballfans
Bereichsbetretungsverbote und Meldeauflagen werden zunehmend gegenüber Fußballfans ausgesprochen. Beide Maßnahmen sind zur Anwendung gegen einzelne Personen gedacht, um durch die Auflage möglicherweise eine Gefahr für andere abzuwehren bzw. eine Straftat zu verhindern. Anfragen im Landtag NRW dazu wurden teilweise nicht beantwortet, so z.B. wie viele "Empfehlungen" die nordrhein-westfälischen Polizeibehörden an Ordnungsämter und Polizeien in den anderen Bundesländern geben, damit diese bei Auswärtsspielen den Fans aus NRW Betretungsverbote nebst Gebührenbescheiden zustellen. Andere Antworten der Landesregierung zu Meldeauflagen und Gefährderansprachen: http://www.polizei-newsletter.de/links.php?L_ID=439 ; alle Anfragen zusammengestellt: http://www.polizei-newsletter.de/links.php?L_ID=440 http://www.polizei-newsletter.de/links.php?L_ID=441 ; zu Bereichsbetretungsverboten: http://www.polizei-newsletter.de/links.php?L_ID=442 ; Alle Fragen und Antworten zusammengestellt: http://www.polizei-newsletter.de/links.php?L_ID=443 http://www.polizei-newsletter.de/links.php?L_ID=444