Alle Artikel von Detlef.Dackel

Hrsg. Jonas Grutzpalk – Polizeiliches Wissen. Formen, Austausch, Hierarchien

Hrsg. Grutzpalk, Jonas; Polizeiliches Wissen. Formen, Austausch, Hierarchien; 213 Seiten, Verlag für Polizeiwissenschaft, Frankfurt am Main, 2016, ISBN 978-3-86676-455-2, 24,90 €

Der Sammelband vereint sieben Aufsätze, eine Einleitung des Herausgebers sowie Autorenhinweise. Ausweislich der Einleitung umfasst die inhaltliche Struktur die drei Bereiche Wissensformen, Wissensaustausch und Wissenshierarchien. Die ersten beiden Aufsätze von Grutzpalk und Hunold sind der Kategorie Wissensformen zuzuordnen. Grutzpalks Aufsatz, der längste in diesem Sammelband, beruht auf einem Forschungsprojekt, das eine Bestandsaufnahme des polizeilichen Wissens zum Gegenstand hatte. Methodisch nahm die Untersuchung Bezug auf die Akteurs-Netzwerk-Theorie. Die Feldphase fand bei zwei Polizeidienststellen (Wach- und Wechseldienst) im Jahr 2014 in Nordrhein-Westfalen statt. Hrsg. Jonas Grutzpalk – Polizeiliches Wissen. Formen, Austausch, Hierarchien weiterlesen

Karlhans Liebl (Hrsg.) – Empirische Polizeiforschung XX: Polizei und Minderheiten

Liebl, Karlhans (Hrsg.); Empirische Polizeiforschung XX: Polizei und Minderheiten; 230 Seiten, Verlag für Polizeiwissenschaft, Frankfurt am Main, 2017, ISBN 978-3-86676-487-3, 24,90 €

Der Sammelband beinhaltet Beiträge der 20. Tagung des Arbeitskreises Empirische Polizeiforschung, die im Juli 2016 in Rothenburg/Oberlausitz (Sachsen) stattfand. Leider verstarb Thomas Ohlemacher, der Mitbegründer des Arbeitskreises, während der Planungen für diese Tagung. Vor diesem Hintergrund ist der Band der Erinnerung an ihn gewidmet. In dem Band sind 11 Beitrage zusammengefasst. Zu einigen Autorinnen und Autoren gibt es am Ende des Buches ergänzende Hinweise. Karlhans Liebl (Hrsg.) – Empirische Polizeiforschung XX: Polizei und Minderheiten weiterlesen

Dr. Janina Lara Dressler – Gewalt gegen Rettungskräfte. Eine kriminologische Großstadtanalyse

Dressler, Janina Lara Dr.; Gewalt gegen Rettungskräfte. Eine kriminologische Großstadtanalyse; ISBN: 978-3-643-13681-7, 301 Seiten, LIT Verlag, Reihe: Kriminalwissenschaftliche Schriften, Band 54, Berlin, 2017, 39,90,-€

Bei der Monographie mit dem Titel „Gewalt gegen Rettungskräfte. Eine kriminologische Großstadtanalyse“, erschienen in der Schriftenreihe Kriminalwissenschaftliche Schriften des LIT Verlags, handelt es sich um die Dissertationsschrift der Autorin Dr. Janina Lara Dressler, betreut am Kriminologischen Seminar der Universität Bonn. Diese befasste sich im Rahmen ihres Promotionsvorhabens mit einer Erhebung in den Großstädten Berlin, München, Hamburg und Köln zu den Gewalterfahrungen von Rettungskräften für einen Bezugszeitraum von einem Jahr, 2014. Dr. Janina Lara Dressler – Gewalt gegen Rettungskräfte. Eine kriminologische Großstadtanalyse weiterlesen

Bernhard Weiner/Sabine Ferber (Hrsg.) – Handbuch des Adhäsionsverfahrens

Weiner, Bernhard/Ferber, Sabine (Hrsg.); Handbuch des Adhäsionsverfahrens;  2. Aufl. Baden-Baden 2016, 193 Seiten, 39,00 €, ISBN 9783848731299

Das im Nomos-Verlag erschienene Handbuch des Adhäsionsverfahrens richtet sich vornehmlich an Praktikerinnen und Praktiker an Gerichten, Staatsanwaltschaften und innerhalb der Anwaltschaft. Die Anwendung der Adhäsionsvorschriften soll durch Hinweise zum Verfahrensablauf, zu Form und Inhalt von Verfahrensanträgen und durch Musterformulare erleichtert werden. Diesem im Vorwort formulierten Anspruch wird das Buch vollumfassend gerecht. Bernhard Weiner/Sabine Ferber (Hrsg.) – Handbuch des Adhäsionsverfahrens weiterlesen

Hans Beck/Siegfried Müller – Fälle und Lösungen zur StPO für die Ausbildung in der Polizei

Beck, Hans/Müller, Siegfried; Fälle und Lösungen zur StPO für die Ausbildung in der Polizei; 4. Aufl. Stuttgart u.a. 2016, 126 Seiten, 16,90 €, ISBN 9783415057609

Das Fallbuch zur StPO von Beck und Müller beinhaltet insgesamt 20 Sachverhalte mit ausformulierten Lösungsvorschlägen. Inhaltlich erstrecken sich die Fälle auf eine Vielzahl strafprozessualer Fragestellungen aus der polizeilichen Praxis. Wie in fallorientierten Studienbüchern üblich werden auch hier Sachverhalte mit unterschiedlichem Schwierigkeitsgrad abgedeckt. So werden zur Einführung verschiedene Einzelprobleme zur Identitätsfeststellung und Durchsuchung behandelt und im weiteren Verlauf der Darstellung kommen komplexere Fallkonstellationen wie die molekulargenetische Untersuchung für künftige Strafverfahren zum Zuge. Hans Beck/Siegfried Müller – Fälle und Lösungen zur StPO für die Ausbildung in der Polizei weiterlesen