Archiv für den Monat: November 2015

Ulrich Eisenberg – Jugendgerichtsgesetz

336)
Eisenberg, Ulrich; Jugendgerichtsgesetz; 18.Auflage, München 2016, Beck-Verlag, ISBN 978-3-406-68261-2, 1.521 Seiten, 99.- €

jugendgerichtsgesetz

Arthur Kreuzer bezeichnet den Kommentar als „Standardwerk“ und einzigen JGG- Kommentar, „der seit 1982 fast schon im Jahresrhythmus neu bearbeitet erscheint. (…) Nur in diesem Kommentar findet sich ein zusätzliches, nützliches, ausführliches Entscheidungsregister mit Fund stellen nach weisen von rund hundert Seiten.“ Richtig so! Ulrich Eisenberg – Jugendgerichtsgesetz weiterlesen

Uwe Grandel – Selbstverteidigung in der Polizei – Einfache und effektive Abwehr- und Zugriffstechniken

335)
Grandel, Uwe; Selbstverteidigung in der Polizei – Einfache und effektive Abwehr- und Zugriffstechniken; Juni 2015, BOORBERG Verlag Stuttgart, ISBN 978-3-415-05512-4, A5, 59 Seiten

selbstverteidigung_polizei

Das reichhaltig bebilderte Fachbuch beschreibt auf 59 Seiten präzise und fachlich fundiert das handwerklich-kompetente Arbeiten im Bereich des polizeilichen AZT (Abwehr- und Zugriffstraining) der Polizei des Bundeslandes Baden-Württemberg.

Der Autor ist Polizeibeamter (PHM), durch seine vielfältigen kampf-sportlichen Trainings- und Wettkampferfahrungen befähigt und stellt seinem Werk ein umfangreiches Inhaltsverzeichnis voran. Uwe Grandel – Selbstverteidigung in der Polizei – Einfache und effektive Abwehr- und Zugriffstechniken weiterlesen

Clemens Lorei (Hrsg.) – Studien zur Eigensicherung: Neue Studien zur Polizei im Jagdfieber

334)
Lorei, Clemens (Hrsg.); Studien zur Eigensicherung: Neue Studien zur Polizei im Jagdfieber; Polizeiwissenschaftliche Analysen, Band 27, Verlag für Polizeiwissenschaft, Frankfurt 2015, ISBN 978-3-86676-201-5, 260 Seiten, 24.90 €

studien_zur_Eigensicherung

In unseren Studien zu „Police Use of Force“[1] haben wir 2009 den „Jagdinstinkt“ als wichtiges, auch im internationalen Vergleich häufig vorhandenes Element benannt, das immer dann eine Rolle spielt, wenn eine bestimmte Eskalationsstufe polizeilichen Handelns erreicht wird. In der Diskussion des Szenarios, die der Studie weltweit zugrunde gelegt wurden, spielte das u.a. im Zusammenhang mit der Verfolgung eines flüchtenden Fahrzeuges Clemens Lorei (Hrsg.) – Studien zur Eigensicherung: Neue Studien zur Polizei im Jagdfieber weiterlesen

Videogames in Deutschland – Studie von PriceWaterhouseCoopers

Das Spielen auf PC, Konsole oder mobilen Geräten erschließt sich immer breiteren Zielgruppen, die darüber hinaus auf technisch weiterentwickelte Geräte zurückgreifen. Vor allem das Spielen über das Internet ohne installierte Software wird immer beliebter und beschert der deutschen Videospielebranche gute Wachstumsperspektiven. Im Jahr 2016 soll sich das Volumen des Online-Spielesegments verdoppeln und auf fast eine Milliarde Euro steigen. Das sind einige der Ergebnisse einer neuen PwC-Studie. S. http://www.pwc.de/de/technologie-medien-und-telekommunikation/videogames_in_deutschland_online_spiele_befluegeln_das_wachstum.jhtml. Die Studie kann über diese Website bei PWC angefordert werden.

A Measure to Prevent Tunnel Vision in police investigations

Tunnel vision in the police investigating team was seen as the main cause of failure of criminal justice. In 2006, in the Netherlands, critical review procedures were introduced in the Dutch police to prevent tunnel vision in criminal investigation. Five years after its introduction, an empirical study has shown that the way the reviews are organized and implemented is extremely variable. The reviewers are faced with the fundamental dilemma of closeness versus distance in their relations with the investigation team. In practice, critical reviewers often concentrate not only on the reduction and prevention of tunnel vision, but also enhancing the quality of the criminal investigation. The critical review concept appears to have had concrete effects on the criminal investigation process. Source: R. Salet, J. Terpstra: Critical Review in Criminal Investigation: Evaluation of a Measure to Prevent Tunnel Vision. In: Policing 8, 1, 2014, p. 43 -50 http://policing.oxfordjournals.org/content/8/1/43.abstract