Archiv für den Monat: April 2016

Veronika Selbach & Klaus Zehner (Hrsg.) – London. Geographien einer Global City

358) Selbach, Veronika & Zehner, Klaus (Hrsg.); London. Geographien einer Global City; transcript Bielefeld2016, 241 Seiten, 29,99 €, ISBN 9783837629200

london_global_city

Veronika Selbach und Klaus Zehser sind am Geographischen Institut der Universität zu Köln tätig und präsentieren im vorliegenden Werk verschiedene Beiträge, die sich mit dem Wandel Londons von „einer gealterten Haupt- und Industriestadt zu einer Global City der höchsten Rangstufe“ befassen. Veronika Selbach & Klaus Zehner (Hrsg.) – London. Geographien einer Global City weiterlesen

Malla Nunn – Tal des Schweigens

357) Nunn, Malla; Tal des Schweigens; Ariadne Kriminalroman 1195, Argument-Verlag Hamburg, 2013, ISBN 978-3-86754-195-4, 285 S., 12.- €

tal_des_schweigens

Die spannende Geschichte spielt in Südafrika Anfang der 1950er Jahre. In den Drakensbergen zwischen Durban und Johannesburg ist ein anonym gemeldeter Todesfall zu untersuchen. Der weiße Ermittler Cooper und der Zulu-Detective Shabalala, der ihn als Übersetzer und „Fährtenleser“ begleiten soll, begeben sich auf Spurensuche. Sie treffen überall auf Misstrauen und Argwohn. Jeder im Tal scheint Dreck am Stecken zu haben. Malla Nunn – Tal des Schweigens weiterlesen

Nikola Hahn – Gefährderansprache und Vernehmung. Abgrenzung, rechtliche Probleme, Praxistipps.

356) Hahn, Nikola; Gefährderansprache und Vernehmung. Abgrenzung, rechtliche Probleme, Praxistipps.; aktualisierte und erweiterte Auflage. Thoni Verlag, Erfurt 2016, ISBN 978-3-944177-45-8, € 9,90, 105 Seiten. Taschenbuch

gefaehrderansprache

Übersicht:

Nikola Hahn entwickelte für die Fortbildung der hessischen Polizei ein Konzept „Werkzeugkoffer Vernehmung. Kriminalistisches Vernehmen“. Das vorliegende Büchlein ist ein Exkurs daraus, der seit 2013 als E-Book und somit in der 1. Auflage vorliegt. Der gedruckten 2. Auflage ging eine Überarbeitung unter Berücksichtigung aktueller Rechtsprechung und Literatur sowie Ergänzungen um tabellarische Übersichten voraus. Nikola Hahn – Gefährderansprache und Vernehmung. Abgrenzung, rechtliche Probleme, Praxistipps. weiterlesen

Raphael Schwegmann – Nacht-Orte. Eine kulturelle Geographie der Ökonomie.

355) Schwegmann, Raphael; Nacht-Orte. Eine kulturelle Geographie der Ökonomie.; 2016, 180 Seiten, transcript-Verlag Bielefeld, ISBN 978-3-8376-3256-9, 24,99 Euro

nachtorte

Die Nacht hat die Menschen schon immer fasziniert. Angst und Dunkelheit, Angst und Nacht gehören für uns zusammen: Nachts geht niemand gerne über einen Friedhof, und auch durch einen dunklen Wald bei Nacht spazieren zu gehen wird kaum jemandem einfallen. Warum? Das „objektive Risiko“, dort Opfer einer Straftat zu werden oder von Vampiren oder Geistern belästigt zu werden, ist gleich null. Raphael Schwegmann – Nacht-Orte. Eine kulturelle Geographie der Ökonomie. weiterlesen

Johanna Hoerning – »Megastädte« zwischen Begriff und Wirklichkeit. Über Raum, Planung und Alltag in großen Städten.

354) Hoerning, Johanna;  »Megastädte« zwischen Begriff und Wirklichkeit. Über Raum, Planung und Alltag in großen Städten.; Transcript Verlag Bielefeld 2016, 368 Seiten, ISBN 978-3-8376-3204-0, 34,99 Euro

megastaedte

„»Megastädte« stehen seit geraumer Zeit im Fokus medialer und wissenschaftlicher Aufmerksamkeit. Welche qualitativen Besonderheiten mit der Größe wirklich einhergehen, ist jedoch unklar. In Auseinandersetzung mit dieser Frage knüpft Johanna Hoerning an klassische soziologische Analysen ebenso wie an aktuelle Debatten kritisch an. Johanna Hoerning – »Megastädte« zwischen Begriff und Wirklichkeit. Über Raum, Planung und Alltag in großen Städten. weiterlesen