Polizeiwissenschaft : Newsletter
2017 | 2016 | 2015 | 2014 | 2013 | 2012 | 2011 | 2010 | 2009 | 2008 | 2007 | 2006 | 2005 | 2004 | 2003 | 2002 | 2001 | 2000 | 1999 |
212, November 2017 | 211 | 210 | 209 | 208 | 207 | 206 | 205 | 204 | 203
Nr. 212, November 2017
 
17) Institutionelle Mythen und Generationsgrenzen: Kulturelle Trägheit in der Polizei
Der Artikel beschäftigt sich mit „kultureller Trägheit“, also dem Widerstreben in der Polizeiarbeit, sich an verändernde Umgebungsbedingungen anzupassen. Im Ergebnis wird gezeigt, dass der Status quo durch hochrangige, „altmodische“ Beamte durch ein feinfühliges Ausbalancieren sowohl alter als auch neuer kultureller Skripte und durch die Bewahrung bestimmter institutioneller Mythen beibehalten wird. http://www.tandfonline.com/doi/full/10.1080/10439463.2017.1371718