Buch-BLOG

Stefan Reinecke – Ströbele. Die Biografie

365) Reinecke, Stefan; Ströbele. Die Biografie; Berlinm Verlag in der Piper Verlag GmbH, Berlin / München 20165, ISBN 978-3-8270-1281-4, 24.– €, 464 S.

stroebele

Viele Zeitgenossen von Christian Ströbele werden dieses Buch immer wieder verärgert beiseitelegen müssen, weil sie die Darstellung der Rahmenbedingungen teilweise unerträglich finden und die selbstherrlichen Analysen und abenteuerlichen Interpretationen des 1959 geborenen Autors in völligem Widerspruch zur eigenen Wahrnehmung der jeweiligen Epoche stehen. Stefan Reinecke – Ströbele. Die Biografie weiterlesen

Andrea Lorenzo Capussela – State-Building in Kosovo: Democracy, Corruption and the EU in the Balkans; Nicasia Picciano – The European Union State-Building in Kosovo – Challenges and Lessons Learned: An Assessment of EULEX

364) Andrea Lorenzo Capussela; Andrea Lorenzo; State-Building in Kosovo: Democracy, Corruption and the EU in the Balkans; Erschienen auf Englisch bei I.B.Tauris & Co Ltd 2015, ca. 25€, ISBN 978-1780769158, 320 Seiten

Picciano, Nicasia; The European Union State-Building in Kosovo – Challenges and Lessons Learned: An Assessment of EULEX; Erschienen auf Englisch bei Verlag Dr. Kovac 2016, ca. 30€, ISBN 978-3-8300-8664-2, 470 Seiten.

kosovo_01

Die Causa Kosovo ist derzeit aktueller denn je. Dies nicht nur, weil im Juni die
Verlängerung der EULEX-Mission – der umfangreichsten EU Rechtstaatlichkeitsmission aller Zeiten – um weitere zwei Jahre ansteht. kosovo_02Auch sicherheitspolitisch ist der Kosovo brisant. So hat sich der junge Balkanstaat über die letzten Jahre als einer der Hotspots für organisierte Kriminalität in Europa etabliert. Ein beträchtlicher Teil des Drogen-, Menschen- und illegalen Waffenhandels in die EU wird über den Kosovo abgewickelt. Andrea Lorenzo Capussela – State-Building in Kosovo: Democracy, Corruption and the EU in the Balkans; Nicasia Picciano – The European Union State-Building in Kosovo – Challenges and Lessons Learned: An Assessment of EULEX weiterlesen

Armin Mätzler / Ingo Wirth – Todesermittlung – Grundlagen und Fälle

363) Mätzler, Armin / Wirth, Ingo; „Todesermittlung – Grundlagen und Fälle“[1]; ISBN: 978-3-7832-0046-1, 434 Seiten, Verlag C. F. Müller, Heidelberg, 5., neu bearbeitete und erweiterte Auflage 2016, Reihe „Grundlagen – Die Schriftenreihe der Kriminalistik“, 28,99 €

Maetzler_Todesermittlung

Das Werk, erstmals aufgelegt im Jahr 1985, wird nun in der Reihe „Grundlagen der Kriminalistik“ in der 5., neu überarbeiteten und (deutlich) erweiterten Auflage 2016 zum ersten Mal in „Ko-Autorenschaft“ herausgegeben. Neben dem pensionierten leitenden Kriminalbeamten aus NRW, Armin Mätzler[2], der das Werk abschließend bis zur 4. Auflage bearbeitet hat, ist nun der frühere Rechts­mediziner und Kriminalist Ingo Wirth[3] als „Neuherausgeber“ / „Mit­autor“ in der Nachfolge von Mätzler „an Bord“, was das ohnehin schon recht akzentuierte Werk noch aussagekräftiger macht. Armin Mätzler / Ingo Wirth – Todesermittlung – Grundlagen und Fälle weiterlesen

Gary W. Cordner – Police Administration

362) Cordner, Gary W. [1]; „Police Administration“ [2]; ISBN: 978-1-138-90323-4 – Paperback, 516 Seiten, Routledge / Taylor & Francis Group, Abingdon / Oxfordshire / UK, 9. Auflage 2016, £ 59,99 – £ 125.- als Hardback

Cordner_Police Administration

Das Werk, in der ersten Auflage bereits im Jahr 1979 bei Addison-Wesley erschienen, in der achten Auflage zuletzt 2014 bei Elsevier/Anderson publiziert, wird nun 2016 erstmals bei Routledge in der 9. Auflage herausgegeben. Gemessen an der Zeitspanne seiner Existenz und der Anzahl der Auflagen darf es als „gut eingeführt“ gelten. Gary W. Cordner – Police Administration weiterlesen

Steven P. Lab – Crime Prevention. Approaches, Practices, and Evaluations

361) Lab, Steven P. [1]; „Crime Prevention. Approaches, Practices, and Evaluations“ [2]; ISBN: 978-0-323-35772-2 für die Paperback-Ausgabe, 452 Seiten, Routledge / Taylor & Francis Group, Abingdon / Oxfordshire / UK, 9. Auflage 2016, £ 49,99 – £ 175.- als Hardback

Lab_Crime Prevention

Das Werk, erstmals aufgelegt im Jahr 1988, ist 2016 bei Routledge in der 9. Auflage erschienen. Es beschäftigt auf 353 Textseiten (und knapp 100 Seiten Glossar, Literatur-, Namens- und Stichwortverzeichnis) über insgesamt 17 Kapitel (davon 3 einleitende, die übrigen 14 Kapitel sind dreigeteilt unter den jeweiligen Leitthemen Primär- [6], Sekundär- [5] und Tertiärprävention [3]) mit höchst unterschiedlichen programmatischen Themenstellungen aus dem großen und tiefen Sam­mel­becken der „Prävention“, Steven P. Lab – Crime Prevention. Approaches, Practices, and Evaluations weiterlesen