Archiv für den Monat: August 2017

Thomas Kruchem – Am Tropf von Big Food. Wie die Lebensmittelkonzerne den Süden erobern und arme Menschen krank machen.

Kruchem, Thomas; Am Tropf von Big Food. Wie die Lebensmittelkonzerne den Süden erobern und arme Menschen krank machen.; Transkript-Verlag Bielefeld, 2017, 214 Seiten, 19,99 Euro, ISBN 978-3-8376-3965-0

„Weltweit bedroht heute eine Pandemie der Fettleibigkeit und ihrer Folgeerkrankungen Industrie- wie Entwicklungsländer. Und dieser Pandemie zu begegnen ist schwer: Den Kampf gegen Hunger und Unterernährung haben Regierungen, soziale Bewegungen und Nichtregierungsorganisationen geführt, indem sie gemeinsam die öffentliche Versorgung mit Nahrungsmitteln verbesserten. Im Kampf gegen krank machende Fettleibigkeit aber müssen sich nun Bürger und Regierungen mächtigen Konzernen entgegenstellen, die ihr Geld mit dem Verkauf ungesunder Nahrungsmittel verdienen.“ Thomas Kruchem – Am Tropf von Big Food. Wie die Lebensmittelkonzerne den Süden erobern und arme Menschen krank machen. weiterlesen

Armin Steinbach – Rationale Gesetzgebung

Steinbach, Armin Dr.[1]; Rationale Gesetzgebung [2]; ISBN: 978-3-16-155152-9, 396 Seiten, Mohr Siebeck Verlag, Tübingen, Reihe: Jus Publicum, Band 263, 2017, 89.– €

Rationale Gesetzgebung, eine für den Gesetzgeber genauso anspruchsvolle Herausforderung wie für den Bürger auf den ersten Blick selbstverständliche Tatsache! Steinbach bearbeitet dieses scheinbar unauflösbare Spannungsfeld mit Akribie und versucht wesentliche rechts-, wissenschafts- und systemtheoretische Attribute der Rationalität im Hinblick auf die „Steuerungs- und Ordnungsfunktion des Rechts“ zu identifizieren und zu kategorisieren. Er bietet dadurch zahlreiche interessante Ansatzpunkte für den Gesetzgeber, den sozialen Wandel moderner Gesellschaften sowohl antizipativ wie auch reaktiv gestalten zu können. Armin Steinbach – Rationale Gesetzgebung weiterlesen

Guido Limmer – Überführt – Spektakuläre Fälle der Kriminaltechnik

Limmer, Guido[1]; Überführt – Spektakuläre Fälle der Kriminaltechnik[2]; ISBN: 978-3-86883-164-1, 236 Seiten, riva Verlag, München, 2017, 19,99 €

Limmer legt eine (aus Datenschutzgründen verfremdete) kasuistische Sammlung unterschiedlicher Kriminalfälle vor. Dabei sind ihm weniger chronologische oder biografische Details, sondern vielmehr die gutachterliche kriminal­technische Bewertung der Spuren und die Darstellung der Bezüge zur naturwissenschaftlichen Forensik wichtig. Das unterscheidet das Buch in angenehmer Weise von den inzwischen zuhauf auf den Markt „geworfenen“ Autobiografien ehemaliger Kriminalisten, die mit unterschiedlicher Motivation ihr berufliches Lebenswerk zu reflektieren versuchen. Guido Limmer – Überführt – Spektakuläre Fälle der Kriminaltechnik weiterlesen

Hrsg.: Stephan Voß, Erich Marks – 25 Jahre Gewaltprävention im vereinten Deutschland

Hrsg.: Voß, Stephan, Marks, Erich; .; Dokumentation des Symposiums an der Alice Salomon Hochschule in Berlin am 18. und 19. Februar 2016 in zwei Bänden, Berlin, 2016, ISBN 978-3-86460-575-8, 35.80 EUR

  1. Thema

Die zwei Bände beinhalten die umfangreiche Dokumentation des Symposiums „25 Jahre Gewaltprävention im vereinten Deutschland. Bestandsaufnahme und Perspektiven“, das am 18./19. Februar 2016 in Berlin stattfand. Die Veranstaltung widmete sich den breit gefächerten Gewaltphänomenen. Hrsg.: Stephan Voß, Erich Marks – 25 Jahre Gewaltprävention im vereinten Deutschland weiterlesen

Jonas Menne – Lombroso redivivus?

Menne, Jonas Dr. [1]; Lombroso redivivus?[2]; ISBN: 978-3-16-155063-8, 312 Seiten, Verlag Mohr Siebeck, Tübingen, Band 92 der Reihe: Beiträge zur Rechtsgeschichte des 20. Jahrhunderts, 2017, 84.– €

Menne arbeitet rechtsgeschichtlich-kriminologisch kompakt, dennoch beein­druckend tiefgreifend und detailliert die kriminalanthropologisch (später kriminalbiologisch, heute eher als bio- bzw. neurowissenschaftlich bezeichnet) beeinflusste Ideen­ge­schichte der Kriminologie, ausgehend von dem im Jahr 1876 erstmals von Cesare Lombroso[3] herausgegebenen Werk „L`Uomo Delinquente“ auf. Jonas Menne – Lombroso redivivus? weiterlesen