Polizeiwissenschaft-Newsletter
2019 | 2018 | 2017 | 2016 | 2015 | 2014 | 2013 | 2012 | 2011 | 2010 | 2009 | 2008 | 2007 | 2006 | 2005 | 2004 | 2003 | 2002 | 2001 | 2000 | 1999 |
202 | 201 | 200 | 199 | 198 | 197 | 196, Mai 2016 | 195 | 194 | 193 | 192
Polizeiwissenschaft : Newsletter Nr. 196, Mai 2016
 
Der Polizeiwissenschaft : Newsletter ist ein Kooperationsprodukt von TC TeamConsult, Genf/Zürich (CH) und Freiburg i. Br. (D) www.tc-teamconsult.com und dem Lehrstuhl für Kriminologie, Kriminalpolitik und Polizeiwissenschaft der Universität Bochum (Prof. Dr. Thomas Feltes), http://www.kriminologie.ruhr-uni-bochum.de/ sowie den Masterstudiengängen Kriminologie und Polizeiwissenschaft und Criminal Justice, Governance and Police Science an der Ruhr-Universität Bochum.
 
Alle Meldungen anzeigen
 
1) Gastvortrag von David Weisburd in Bochum: Place and Crime
2) Stop-and-Frisk in New York
3) Wohnungsdurchsuchung wegen entwendeter Fan-Fahne rechtswidrig
4) Islamistischer Terrorismus als Jugendbewegung
5) Restorative Justice
6) Statistiken im Überblick
7) Internationaler Rechtsinformationsdienst
8) Falsche Geständnisse von Beschuldigten in polizeilichen Vernehmungen
9) Augenzeugen – Bessere Identifikationsleistungen durch Polizeibeamte?
10) Bildaufnahmen von polizeilichen Einsätzen durch Versammlungsteilnehmer
11) Kriminologische Dokumentation neu
12) Wirkung von Bodycams auf Gewaltanwendung und Bürgerbeschwerden
13) Schulung von Polizeibeamten in Verfahrensgerechtigkeit
14) Einfluss der Persönlichkeit auf Viktimisierung. Studie über Polizeibeamte
15) Polizeigewalt
16) Schusswaffengewalt durch psychisch Kranke: Wahrnehmungen und Praktiken von Fachkräften im Bereich psychischer Gesundheit
17) Beziehung zwischen Inhaftierung und Verbrechen in Westeuropa
18) Tagung Sexuelle Gewalt als Herausforderung für Gesellschaft und Recht
19) Fundstellensammlung zum polizeilichen Eingriffsrecht
20) Konferenz zur ambivalenten Rolle der Europäischen Union beim Thema Surveillance, Berlin am 13./14. Mai 2016

 
Alle Meldungen anzeigen